Blog Resilienz

Die neue Sendung zum Thema „Resilienz“

Sich ausgebrannt fühlen und wieder neue Energie bekommen. Hinfallen und wieder aufstehen können. Wie das mit nur wenigen Schritten geht, erklärt Sylvia Kere Wellensiek, Gründerin und Leiterin der HBT-Akademie.

Gesunde Widerstandsfähigkeit und eine balancierte Leistungsfähigkeit -trotz Stress, Krise und ständigen rasanten Veränderungen-  sind wichtige Zukunftskompetenzen. Zunächst gilt es, seinen eigenen Energielevel auszuloten. Wie voll oder leer ist mein „Energiefass“? Was schenkt mir neue Energie – was sind Energieräuber? Allein über dieses Innehalten und „Sich-bewusst-Werden“, kann schon viel passieren.

In der Sendung erzählt Kere auch über sehr persönliche Erfahrungen, z.B. wie sie die schmerzlichen Erlebnisse ihrer Kindheit überstehen konnte und innere Stärke entwickelt hat. Sie erklärt die nötige innere Arbeit: eigene Verhaltens- und Kompensationsmuster erkennen und bearbeiten, mit denen wir uns immer wieder neu in Stress und Ärger schicken. Und die äußere Arbeit: Position beziehen und für eigene Werte einstehen. Gesunden Menschenverstand zum Ausdruck bringen.

Die HBT-Methode geht so über achtsame Selbststeuerung und bewusste Beziehungsgestaltung hin zur konsequenten Umsetzung im Alltag mit praxisnahen Übungen, die man alleine oder auch mit anderen zusammen machen kann. Resilienz entsteht nicht zuletzt im Vertrauen auf den eigenen goldenen Kern und eine unerschöpfliche Kraftquelle in uns, die wir anzapfen können. So gelingt es zum „Fels in der Brandung zu werden statt zum Hamster im Rad“, wie eines der Bücher von Kere Wellensiek heißt.