Blog

Foto Quelle © BIBB

"Er möchte den schlechtesten Schüler. Einen, den alle schon abgeschrieben haben", so Thomas Lundt zur Arbeitsagentur. Der verblüffend lebensfrohe Unternehmer ist seit über 30 Jahren mit eigener Firma spezialisiert auf Oldtimer und Sportwagen. Die Sache mit dem schlechtesten Schüler...

"Daten haben" heißt nicht gleich "Wissen haben" - genau deshalb wird die Digitalisierung, die heutzutage in jedem Wirtschaftszweig das A und O zu sein scheint, oft überschätzt, aber auch unterschätzt....

Big Data, Industrie 4.0, Internet of Things – alles Schlagworte, die heute zum unternehmerischen Denken und Handeln gehören. Mitten in der digitalen Transformation mit all ihren Chancen und Risiken steht dabei auch die Frage: Wo steht die Wasserwirtschaft?...

"Politiker dürfen kopflos sein, auch hirnlos, jedoch niemals sprachlos" - mit diesem launigen Spruch startete Prof. Norbert Lammert, vormaliger Bundestagspräsident, seine Dankesrede anlässlich der Preisvergabe des "Jakob-Grimm-Preises" der Deutschen Sprache an ihn in Kassel....

Land und Landschaft sind vor allem bei uns im dicht besiedelten Deutschland ein kostbares Gut, das unterschiedliche Interessenten auf den Plan ruft: Da ist das Gastgewerbe, das die touristische Vermarktung im Blick hat. Da sind die Bauern, die gern ihre Landwirtschaft betreiben möchten. Und dann...

Die Wirtschaft der Zukunft muss "C2C" sein, was bedeutet, dass alles -wirklich alles- was wir herstellen und verbrauchen, zurückgeführt werden können muss entweder in den biologischen oder aber technologischen Kreislauf. Nichts bleibt als Müll oder gar Sondermüll übrig, alles kann als Nährstoff oder wertvoller Rohstoff...